Impressionen vom Beizlifescht

Schön war es, das Kölliker Beizlifest! Bei besten Wetterverhältnissen durften wir am vergangenen Samstag, 30. August unzählige Kinder glücklich machen. Für die interessierten Eltern und Festbesucher standen die Stellwände bereit, die sie über die Ziele und Inhalte der Arbeit von Minadores de sueños und das Projektleben informierten.

Unser Zelt, in dem wir Airbrush-Tattoos und Gesichter schminken anboten, platzte während 6 Stunden beinahe aus allen Nähten. Schon am frühen Nachmittag setzten sich die Kinder voller Freude auf die hohen Stühle und liessen sich Katzen, Tiger oder Spiderman’s aufs Gesicht malen. Das Aufsprühen lassen eines Tattoos brauchte für viele Kinder einiges mehr an Überwindung. Aber wer sich wagte, verliess das Zelt mit Stolz und Freude.

Auch das Ponyreiten fand grossen Anklang. Die beiden süssen Vierbeiner hatten jede Menge zu tun. Sie buckelten die strahlenden Kinder durchs Festgelände und verbreiteten eine gemütliche Stimmung. Zwischendurch wurde ihnen immer wieder eine kurze Pause zum fressen, trinken und sich erholen erlaubt.

Pausenlos ging es dagegen bei der Schmink- und Airbrush-Truppe weiter, bis es dunkel wurde. Mit der Zeit wurden die Schmink-Sujet immer vielfältiger und die Wünsche immer ausgefallener. Um 21 Uhr schlossen wir unsere Tore, obwohl wir noch lange hätten weiter pinseln können. Müde, jedoch voller schöner Eindrücke, machten wir uns auf den Heimweg. Es war für uns alle ein durchwegs erfolgreicher und schöner Anlass.

Ein Gedanke zu „Impressionen vom Beizlifescht“

  1. Hallo ihr Lieben. Was für eine schöne Idee! Strahlende Kinder sind doch das Schönste, was es gibt – egal wo man ist. Liebe Grüsse aus dem fernen Sambia
    Gabi

Kommentare sind geschlossen.