Voraussetzungen

Freiwilligeneinsatz im Kinderprojekt der Fundación “Minadores de Sueños” in Quito

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Spanischkenntnisse. Der/die VolontärIn sollte sich im Spanisch sicher fühlen oder vor dem Einsatz eine Sprachschule in Quito besuchen (siehe unter “Vorbereitungen für den Einsatz“, 3. Sprachschule), um mit den Kindern arbeiten zu können
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und/oder Berufsperspektive im sozialen oder pädagogischen Bereich
  • Mindesteinsatzdauer je nach Aufgabengebiet 2-3 Monate
  • Selbstständigkeit in einem fremden Land mit anderen Gepflogenheiten
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Respekt gegenüber den Kindern und dem Team
  • Initiative und Kreativität
  • Interesse und Freude an der ecuadorianischen Kultur