Leistungen und Kosten

Leistungen von Minadores de Sueños

  • Organisation der Unterkunft
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Organisation und Reservation eines Sprachkurses in Quito
  • Abholservice bei der Ankunft in Quito und persönliche Begleitung in die Unterkunft im Viertel oder in die Gastfamilie
  • Begleitung am ersten Tag ins Projekt und persönliche Einführung in die verschiedenen Tätigkeitsbereiche durch den Projektleiter
  • Mittagessen im Projekt
  • Deckung der Kosten für Ausflüge und anderweitige Ausgaben im Rahmen des Projekts
  • Bestätigung und Zeugnis für deinen Freiwilligeneinsatz


Kosten für den/die VolontärIn

  • Reisekosten: Der/die VolontärIn übernimmt die Flugkosten für die Reise nach Quito und ist ebenfalls für eine entsprechende Reiseversicherung verantwortlich.
  • Visum: Benötigt der/die VolontärIn für den Einsatz ein Volontariatsvisum, übernimmt er/sie die Kosten dafür.
  • Sprachschule: Besucht der/die VolontärIn eine Sprachschule, übernimmt er die Kosten für diese selber.
  • Unterkunft: Volontärwohnung 4.00 USD/ Tag; Gastfamilie 16 USD/Tag (Preise 2016)
  • Anfahrtsweg ins Viertel: Falls der/die VolontärIn nicht im Viertel wohnt, trägt er/sie die Kosten von ca. 1-2 USD für die tägliche Busfahrt zum Projekt.


Versicherung

Der/die VolontärIn ist für den Versicherungsschutz verantwortlich (internationale Versicherung), der Verein Pro Minadores de Sueños und die Fundación Minadores de Sueños übernehmen keine Verantwortung und allfällige Kosten infolge Krankheit oder Unfall.